Ehrenamtsfreizeit Caritas und Diakonie

 

Die Caritas und die Diakonie Pirna haben sich darüber Gedanken gemacht, wie sie ihren ehrenamtlichen Mitarbeitern zeigen können, wie wertvoll sie sind?

Ehrenamtliche Menschen sind einfach die für andere da. Sie opfern ihre Zeit und leisten einen großen Einsatz für unsere Gesellschaft. Freiwillige Helfer pflegen Anlagen, begleiten Senioren, betreuen Kinder, helfen Flüchtlingen, unterstützen bei Veranstaltungen oder kochen Essen - diese Aufzählung ließe sich endlos weiter führen. Ehrenamtliche sind einfach für andere da, doch wer ist für die Ehrenamtlichen da?

Wir wollen unseren Ehrenamtlichen zeigen, dass sie uns besonders wertvoll sind und so entstand die Idee der Ehrenamtsfreizeit unter dem Motto:

"Wir sagen Dankeschön".

Kurz nachdem die Einladungen versandt waren, war die Freizeit auch schon ausgebucht. Im Sommer ging es mit     23 Ehrenamtlichen für drei Tage nach Schmiedeberg. Dort warteten ein abwechslungsreiches Programm und gute Verpflegung auf alle. Die Tage waren gefüllt mit Bildungs-, Kultur- und Naturangeboten. Trotz des vollen Programms blieb noch genügend Zeit zur Erholung und für individuelle Gespräche. Leider vergingen die gemeinsamen Tage viel zu schnell.

In der Zeit danach gingen bei der Caritas und der Diakonie Pirna viele ermutigende Rückmeldungen ein, die uns zeigten, dass wir unser Ziel erreicht haben. Deshalb planen wir für das Jahr 2017 eine weiter Ehrenamtsfreizeit. Auf diese Weise macht "Danke sagen" allen Freude.