21092018Saal

Den ehrenamtlich Engagierten Menschen der Stadt Pirna wurde am 21.09.2018, in neuer Art und Weise, DANKE gesagt.

An diesem Tag, wurde die Würdigung des Ehrenamtes in Pirna, das erste Mal mit dem neuem Konzept "5+1" realisiert. Somit waren aus verschiedenen Vereinen unserer Stadt, fünf ehrenamtliche und eine hauptamtliche Person zur Festveranstaltung anwesend.

Das Vereinsnetzwerk Pirna in Zusammenarbeit mit der Stadt Pirna möchte auch in diesem Jahr wieder alle Vereine einladen sich an der "DANKESCHÖN" Veranstaltung für Ehrenamtliche am 21.09.2018 einzubringen. Jeder Verein hat die Möglichkeit sich mit maximal fünf Ehrenamtlichen und einer Leitungsperson (z. B. Vorstand / Hauptamt usw.) dafür anzumelden.

Informationen erhalten Sie unter folgenden Kontaktdaten.

In den letzten Jahren wurde die Veranstaltung von den Freiwilligen positiv angenommen. Einen kleinen Einblick erhalten Sie in diesen Rückblick.

Noch eins

Die Teilnehmer der Ehrenamtsfreizeit dieses Jahr kamen aus den verschiedensten Orten unseres Landkreises und einige kamen sogar aus Děčín, aus der Partnerstadt von Pirna. So wurde es eine bunt gemischte Gruppe unterschiedlichen Alters, Herkunft und aus verschiedenen Ehrenamtsbereichen. Das Ziel der nun dritten Ehrenamtsfreizeit war es, den ehrenamtlichen Mitarbeitern auf eine besondere Art und Weise „Danke“ zu sagen und ihnen eine Pause zu schenken.

 

2018 Sammlung

Mitten im Getümmel des Markttages in Pirna, hatte die Freiwilligenzentrale der Diakonie Pirna und die Diakonie Sachsen eingeladen, die diesjährige Straßensammlung für ganz Sachsen zu eröffnen. Vom 04.-13. Mai sind wieder viele Sammlerinnen und Sammler unterwegs, um Spenden für die Unterstützung der vielfältigen ehrenamtlichen Arbeiten, in den diakonischen Einrichtungen und der Diakonie, zu sammeln.

Der Jahresanfangsgottesdienst der Diakonie Pirna stand unter dem Thema der Jahreslosung 2018 "Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst." Der ehemalige Bundespolizeipfarrer Burckhard Schulze hielt dazu eine sehr anschauliche Predigt.

Am 15. September fand im Mehrgenerationenhaus Pirna-Copitz, im Rahmen der deutschlandweiten Woche des Ehrenamts, ein bunter Aktionsnachmittag statt. Vorbereitet wurde der Tag von der Freiwilligenzentrale der Diakonie und dem Famil e.V., in Zusammenarbeit mit der Stadt Pirna und dem Vereinsnetzwerk für das Ehrenamt in Pirna.

 20160725 Tandem Homepage klein02

Seit gut einem Jahr gibt es das "Pirnaer Tandem" und immer wieder erhalten wir neue Anfragen von Interessenten. Das Pirnaer Tandem ist eine Zusammenarbeit der Stadt Pirna und der Diakonie Pirna zur besseren Integration von ausländischen Mitbürgern in unsere Stadt.