Welche Voraussetzungen es für eine ehrenamtliche Tätigkeit gibt, erfahren Sie hier. Wenn Sie möchten, können Sie die "helfenden Fragen" als Vorbereitung auf das Beratungsgespräch bei der Freiwilligenzentrale für sich beantworten. Wir sind gespannt auf Ihre Fragen und freuen uns über Ihre Bereitschaft sich ehrenamtlich zu engagieren.

Immer häufiger kann ich von Organisationen hören, die händeringend nach neuen Ehrenamtlichen suchen, um die bestehenden ehrenamtlichen Aufgaben weiter auszuführen. Viele Aufgaben können nur erledigt werden, weil einige bisherige Ehrenamtliche deutlich mehr Zeit investieren. Es gibt Organisationen, die haben das Ziel, dass jeder Ehrenamtliche nur eine einzige Aufgabe übernimmt - doch aus Mangel an engagierten Ehrenamtlichen, übernehmen die bisherigen Aktiven immer mehr Aufgaben. Wohl dem, der solche motivierten Menschen in seinen Reihen hat - wie einen kostbaren Schatz sollte man sie behandeln und ihre Leistung anerkennen.

Das freiwillige Engagement (Ehrenamt) ist ein wesentlicher Grundbaustein unserer demokratischen Gesellschaft. Im Umkehrschluss ist es die Aufgabe des freiwilligen Engagements unsere Zivilgesellschaft, den sozialen Zusammenhalt und die Demokratie zu stärken.

Seit den vergangenen Jahren ist das freiwillige Engagement zwei Tendenzen ausgesetzt, die den eigentlichen Sinn des Ehrenamts zuwiderlaufen. Zum einen soll es immer wieder Aufgaben der öffentlichen Hand übernehmen und dient so als "Ausfallbürge" und zum anderen wird der Begriff des freiwilligen Engagements / Ehrenamts so beliebig gebraucht, dass dessen eigentliche Inhalte und Ziele nicht mehr zu erkennen sind.