Du bist noch nicht volljährig und möchtest dich ehrenamtlich engagieren? Dies kann dir vielleicht sogar bei deiner beruflichen Orientierung helfen.

Im persönlichen Beratungsgespräch können wir bereits auf deine berufliche Orientierung eingehen. Von Anfang an bieten wir dir Feedbackgespräche an und vermitteln gern einen weiteren Einsatz in einem anderen spannenden Bereich. Wenn du eine Ausbildung o.ä. bei einem Verein planst, kann es für beide Seiten nur von Vorteil sein, wenn du dort bereits ehrenamtlich aktiv bist.

Helfende Fragen:

  • Warum möchtest du dich ehrenamtlich engagieren?
  • Würden deine Sorgeberechtigten deinem Wunsch zustimmen?
  • Was bringt dir eine ehrenamtliche Tätigkeit für deine berufliche Zukunft?

Bevor du vermittelt werden kannst ist ein persönliches Gespräch und das schriftliche Einverständnis deiner sorgeberechtigten Personen unerlässlich.